Beiträge zum Thema News

wohnungsbetrueger-zielen-auf-studenten-in-baden-wuerttemberg-ab-hunderte-faelle-entdeckt

Laut einem Bericht der Stuttgarter Nachrichten gibt es hunderte von Fällen, bei denen Wohnungsbetrüger gezielt Studenten anvisieren. Diese Betrugsmasche nutzt den engen Immobilienmarkt aus und lockt junge Menschen mit Angeboten für Wohnungen, die gar nicht existieren. Ein junger Mann wurde beispielsweise...

aktuelle-zahlen-wie-viele-wohnungen-belegen-fluechtlinge-in-ludwigsburg

Laut einem Artikel der Ludwigsburger Kreiszeitung gibt es derzeit eine Diskussion über den Wohnungsmangel und die Belegung von Wohnungen durch Flüchtlinge in Ludwigsburg. Die Stadtverwaltung hat hierzu aktuelle Zahlen veröffentlicht, um Transparenz zu schaffen. Die Debatte wird vor dem Hintergrund eines...

betrug-mit-gefaelschten-immobilienanzeigen-heilbronn-in-aufruhr

Im Raum Heilbronn häufen sich die Betrugsfälle rund um gefälschte Immobilienanzeigen. Laut einem Bericht der Heilbronner Stimme nutzen Kriminelle die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt aus, indem sie Wohnungen inserieren, die gar nicht existieren oder verfügbar sind. Ziel dieser Masche ist...

trendwende-auf-dem-immobilienmarkt-in-heilbronn-preise-fallen-ueberraschend

Laut einem Artikel der Heilbronner Stimme haben sich die Immobilienpreise in Heilbronn im Jahr 2023 anders entwickelt als erwartet. Während die Preise für Häuser und Wohnungen über mehrere Jahre hinweg kontinuierlich gestiegen sind, scheint es nun eine Trendwende zu geben....

immobilienpreise-als-sozialer-sprengstoff-bausparkassen-chef-warnt-vor-desillusionierung

Steigende Immobilienpreise haben aus Sicht des Chefs der Bausparkasse Schwäbisch Hall das Potenzial «für einen massiven sozialen Sprengstoff». «80 Prozent der Leute wollen in den eigenen vier Wänden leben. Dies gilt auch für die jüngere Generation der 20- bis 30-Jährigen»,...

wohnraumfoerderung-in-baden-wuerttemberg-erst-wieder-2025-neue-bewilligungen-moeglich

Das Programm zur Förderung des sozialen Wohnungsbaus in Baden-Württemberg ist so stark nachgefragt, dass die Mittel in Höhe von 580 Millionen Euro bereits jetzt voll belegt sind. Anträge können weiter gestellt werden, aber frühestens 2025 wieder bewilligt werden. Quelle: Haufe...

heilbronns-innenstadt-kaempft-um-ihre-zukunft-einzelhandel-in-der-krise

Laut einem Artikel der Heilbronner Stimme ist Heilbronns Innenstadt kein klarer Shopping-Standort mehr. Der Einzelhandel leidet stark und die Corona-Pandemie hat diese Negativentwicklung noch beschleunigt. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, lud die Verwaltung zum ersten Immobilienforum Innenstadt ein. Rund 120 Eigentümer von...

swr-kuerzt-programme-und-verkauft-immobilien-wegen-finanzieller-defizite

Laut einem Artikel der Pforzheimer Zeitung sieht sich der Südwestrundfunk (SWR) aufgrund finanzieller Defizite gezwungen, drastische Maßnahmen zu ergreifen. Der Sender plant nicht nur Kürzungen im Programmangebot, sondern auch den Verkauf von Immobilien. Die Entscheidung kommt in einer Zeit wirtschaftlicher Unsicherheit...

immobilienpreise-in-heilbronn-fallen-um-bis-zu-elf-prozent

Laut einem Bericht von SWR Aktuell sind die Immobilienpreise in Heilbronn im Jahr 2023 um acht bis elf Prozent gefallen. Auch die Anzahl der Kaufverträge hat abgenommen, was auf einen schwächeren Markt hinweist. Trotz des Rückgangs erwartet die Stadtverwaltung keine weiteren...

baukosten-explodieren-immobilienexperte-schlaegt-alarm

Laut einem Artikel der Stuttgarter Nachrichten kritisiert Ottmar Wernicke, Geschäftsführer von Haus und Grund Württemberg, die aktuelle Wohnungsbaupolitik scharf. Er bemängelt, dass Planungen nicht durchdacht seien und hektisch gegengesteuert werde. Wernicke hebt hervor, dass das größte Problem derzeit die hohen Baukosten...