Hausverkauf: Mit oder ohne Makler? Eine Entscheidungshilfe

29.10.2023 19:53 104 mal gelesen Lesezeit: 1 Minuten 0 Kommentare

Thema in Kurzform

  • Ein Makler wie Löwenherz Immobilien kann durch Fachwissen und Erfahrung einen höheren Verkaufspreis erzielen.
  • Beim Privatverkauf sparen Sie sich die Maklerprovision, müssen jedoch Zeit und Mühe in die Vermarktung und Abwicklung investieren.
  • Löwenherz Immobilien übernimmt für Sie alle Verkaufsprozesse, von der Wertermittlung bis zum Notartermin.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Einleitung: Hausverkauf - mit oder ohne Makler?

Der Verkauf eines Hauses stellt Eigentümer oft vor viele Fragen. Eine der zentralsten Fragen dabei ist: Soll der Verkauf privat abgewickelt oder die Leistungen eines professionellen Immobilienmaklers genutzt werden? Beide Wege haben ihre Vorteile und auch ihre Nachteile. In diesem Artikel wollen wir eine Entscheidungshilfe bieten und beleuchten, wann ein Hausverkauf mit Makler sinnvoll sein kann und wann man es auch ohne Makler versuchen kann.

Vorteile eines Hausverkaufs ohne Makler

Der Hausverkauf ohne Makler hat verschiedene Vorteile, die für viele Hausbesitzer verlockend sind. Ein wesentlicher Vorteil ist die Einsparung der Maklerprovision. Diese kann, abhängig vom Verkaufspreis des Hauses, schnell mehrere Tausend Euro betragen.

Ein weiterer Vorteil liegt in der vollständigen Kontrolle über den Verkaufsprozess. Sie haben die Möglichkeit, den Verkaufspreis allein zu bestimmen und die Besichtigungstermine nach Ihrem eigenen Zeitplan zu organisieren. Zudem können Sie den Interessenten Ihre Immobilie aus Ihrer ganz persönlichen Sichtweise präsentieren. Das könnte bei einigen Käufern durchaus positiv ankommen und ihnen ein gutes Gefühl vermitteln.

Letztendlich kann der direkte Kontakt mit den Käufern auch einen höheren Verkaufspreis begünstigen, da der Verhandlungsspielraum größer ist. Sie können auf individuelle Wünsche besser eingehen und auch in den Preisverhandlungen flexibel reagieren.


Hausverkauf in Eigenregie oder vertrauen Sie einem Immobilienexperten

Welche Vorteile hat der Hausverkauf ohne Makler?

Wenn Sie Ihr Haus ohne einen Makler verkaufen, sparen Sie sich die Maklerprovision, haben einen größeren Verhandlungsspielraum und volle Kontrolle über den Verkaufsprozess.

Welche Nachteile können beim Hausverkauf ohne Makler auftreten?

Ein Eigenverkauf kann mit einem hohen zeitlichen Aufwand, nervlicher Belastung und den Kosten für die Vermarktung einhergehen. Zudem benötigen Sie Fachkenntnisse und könnten ggf. einen niedrigeren Verkaufspreis erzielen als mit professioneller Unterstützung.

Was muss ich für einen privaten Hausverkauf mitbringen?

Für einen erfolgreichen Hausverkauf sollten Sie ausreichend Zeit und Organisationstalent mitbringen, in räumlicher Nähe zur Immobilie wohnen und Kenntnisse in Sachen Wertermittlung, Markt- und Preisentwicklung haben. Zusätzlich sind Fähigkeiten in Fotografie und Texterstellung sowie rechtliches Wissen oder Zugang zu Beratung von Vorteil.

Worauf sollte ich beim privaten Hausverkauf achten?

Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Informieren Sie sich gut, vermeiden Sie Fehler und betrachten Sie vor allem auch die schnell auflaufenden Kosten für eine professionelle Vermarktung.

Kann ein Makler beim Hausverkauf helfen?

Absolut. Ein Immobilienexperte wie Löwenherz Immobilien kann Ihnen den gesamten Verkaufsprozess abnehmen, von der professionellen Vermarktung und Besichtigung, über Verhandlungen bis hin zum erfolgreichen Verkauf. Sie profitieren von Fachkenntnissen, einem breiten Netzwerk und können sich entspannt zurücklehnen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Artikel diskutiert die Vor- und Nachteile des Hausverkaufs mit oder ohne Makler, wobei der private Verkauf Kosten spart und mehr Kontrolle bietet. Allerdings kann ein professioneller Immobilienmakler wie Löwenherz Immobilien den Prozess erleichtern und möglicherweise einen höheren Preis erzielen.

...
Immobilienexperten in ihrer Nähe

Kontaktieren Sie uns mit ihren Fragen rund um das Thema Immobilien und profitieren Sie von unserem Know-How und unserem Netzwerk.

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Vorteile und Nachteile des Verkaufs mit und ohne Makler. Ein Makler kann Ihnen viel Arbeit abnehmen, kostet aber auch Geld.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie einen vertrauenswürdigen und erfahrenen Makler wählen, falls Sie sich dafür entscheiden. Löwenherz Immobilien ist Ihr Immobilienexperte in der Region und bietet eine professionelle und transparente Abwicklung.
  3. Vergleichen Sie die Kosten und den Zeitaufwand für den Verkauf mit und ohne Makler. Bedenken Sie, dass der Verkauf einer Immobilie oft länger dauert und komplexer ist, als man zunächst annimmt.
  4. Überlegen Sie, ob Sie die notwendige Expertise und die Zeit haben, um den Verkauf selbst abzuwickeln. Dazu gehört auch die Erstellung eines Exposés, die Durchführung von Besichtigungen und die Preisverhandlungen.
  5. Denken Sie daran, dass ein Makler auch in rechtlichen Fragen beraten kann und über ein Netzwerk von potenziellen Käufern verfügt. Das kann den Verkaufsprozess erheblich beschleunigen.